Fresh-up – Frischen Sie Ihr Führungswissen auf!

Führungskräfte-Entwicklungsprogramm für erfahrene Führungskräfte!

Sind Sie schon lange als Führungskraft erfplgreich tätig. Dennoch glauben Sie, dass es wichtig ist, regelmäßig das eigene Führungsverhalten zu reflektieren und neue Impulse für die Führungstätigkeit zu erhalten?

Unsere Lösung

In unserer sehr beliebten und erfolgreichen fresh-up Führungskräfte-Entwicklung setzen wir den Schwerpunkt sowohl auf die Vertiefung bereits ausgeprägter Führungskompetenzen als auch auf die Auseinandersetzung und Reflexion aktueller Themen aus dem Führungsalltag.

Dabei konzentrieren wir uns auf die drei wichtigen Führungsbereiche

  • Selbstführung
  • Teamführung und
  • Personalführung.

Am Ende des Führungskräfte-Entwicklungsprogramms ist Ihr Führungs-Handwerkskoffer prall gefüllt und Sie gehen motiviert und mit vielen neuen Impulsen zurück in Ihren Führungsalltag.

 

Unser Vorgehen – fresh-up Führungskräfte-Entwicklung 

Unsere fresh-up Führungskräfte-Entwicklung legen wir als einen Prozess an, der 12 Monate dauert.

Die Modulinhalte

  • bauen thematisch aufeinander auf.
  • greifen die Anliegen der Teilnehmer*innen auf.
  • laden zur Selbstreflexion ein.
  • werden durch ein Wissenscheck am Ende des Programms nachhaltig im Unternehmen verankert.
  • ermöglichen eine sofortige Umsetzung der vermittelten Inhalte, Methoden und Werkzeuge.
  • sind abwechslungsreich gestaltet. Input, aktivierende Lehr- und Lernmethoden mit Medienunterstützung, wie kurze Trainer-Inputs, Einzelübungen, Rollenspiele, Einzel- und Gruppenarbeiten, Reflexionen, Diskussionen, Fallbeispiele aus der Praxis, Feedbackrunden und Erfahrungsaustausch wechseln sich ab.
  • können sowohl als Präsenzmaßnahmen wie auch als Online-Maßnahmen durchgeführt werden.

Die Trainingsmodule unserer beliebten „Fresh-up“ Führungskräfte-Entwicklung

Modul 1: Führung und Persönlichkeit

Souveränes ziel- und mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten will erst einmal gelernt sein! Lernen Sie Ihre Stärken und Handlungsfelder kennen, um Ihre Führungspersönlichkeit weiter zu entwickeln. Dadurch werden Sie klar und berechenbar für Ihre Mitarbeiter. Sie setzen die Führungsinstrumente gezielt ein und erwerben sich damit ein solides Fundament für eine erfolgreiche Führungstätigkeit.

 

  • Was sind meine Besonderheiten als Person?
  • Meine Antreiber und Stopper
  • Wie motiviere ich mich selbst? („Innerer Dialog“)
  • Welche Anforderungen werden an mich als Führungskraft gestellt?
  • Welchen Anspruch und welche Anforderungen stelle ich selbst an mich?
  • Führungsstile kennen und den eigenen Führungsstil entwickeln
  • Ein motivierendes Arbeitsklima schaffen
  • Stärken- und lösungsorientierte Führung

Ihr Nutzen

  • Sie erarbeiten sich die wesentlichen Grundlagen der Führung, um wirksam zu handeln.
  • Sie setzen sich intensiv mit der Rolle der Führungskraft, seinen Aufgaben und seiner Verantwortung
  • Sie setzen sich konstruktiv mit Ihrer Führungspersönlichkeit auseinander, um ein klares Profil zu entwickeln.
  • Sie lernen Ihren Führungsstil kennen.
  • Sie lernen die relevanten Instrumente und Tools der Führung kennen, die die tägliche Führungsarbeit erleichtern und man dadurch mehr Zeit für das Wesentliche gewinnt.
  • Sie erarbeiten konkrete Maßnahmen und Ziele für eine Führungstätigkeit.

Modul 2: Kommunikation als Führungsinstrument

Sie reflektieren in diesem Seminar Ihren Kommunikationsstil und erlernen effektive Gesprächstechniken, die Sie im Umgang mit Mitarbeitern noch erfolgreicher machen. Oft liegt es an Kleinigkeiten, ob ein Gespräch für beide Seiten zufriedenstellend verläuft. Eine konstruktive, wertschätzende Atmosphäre ist ebenso wichtig wie eine kritische Reflexion Ihres eigenen Kommunikationsstils.

Inhalte

  • Verschiedene Kommunikationsmodelle kennenlernen
  • Grenzen der Wahrnehmungen, Interpretationen und Bewertungen
  • Den eigenen Kommunikationsstil kennenlernen
  • Wer fragt der führt: die richtigen Fragen stellen
  • Gesprächsstruktur und Gesprächssteuerung
  • Zuhören lernen: die Technik des aktiven Zuhörens
  • Übungen zu Techniken der Gesprächsführung
  • Erarbeiten Lösungsansätze für eine kooperative und konstruktive Gesprächsführung
  • Anwendung von unterschiedlichen Arten von Mitarbeitergesprächen (z.B. Anerkennungsgespräch, Kritikgespräch)

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die wichtigsten Kommunikationsmodelle und reflektieren Ihren eigenen Kommunikationsstil.
  • Sie kennen die wichtigsten Kommunikationswerkzeuge und setzen diese angemessen und situativ im Gespräch ein.
  • Sie üben konkrete Gesprächssituationen aus Ihrem Arbeitsalltag und erhalten Feedback, wie Sie Ihre Gesprächskompetenz verbessern können.

Modul 3: Konstruktiver Umgang mit Konflikten

Wann immer Menschen zusammen arbeiten oder leben, entstehen Konflikte zwischen ihnen. Sie treten auch in guten Beziehungen zwangsläufig immer wieder auf. Manchmal zeigen sie sich offen, manchmal eher unterschwellig in Form einer gereizten Stimmung. Häufig werden sie nicht wahrgenommen oder „unter den Teppich gekehrt“. Auf die gemeinsame Arbeit wirken sie sich aber so oder so spürbar aus.

 

Inhalte

  • Konfliktarten und -ursachen
  • Verdeckte und offene Konflikte erkennen und für Transparenz sorgen
  • Konfliktanalyse – die systemische Konfliktlösungsmethode
  • Trainieren von nützlichen Fragetechniken
  • Die Dynamik der Eskalation
  • Gesprächs- und Kommunikationstechniken in Konflikten (Fragetechniken, aktives Zuhören, Ich-Botschaften senden in schwierigen Situationen, Feedback geben)
  • Bausteine eines Konfliktgesprächs
  • Haltung und Vorgehen in Konfliktgesprächen
  • Eigene Fälle im Teilnehmerkreis bearbeiten

Ihr Nutzen

  • Sie erarbeiten sich schrittweise die Kompetenz, auch unter schwierigen Bedingungen souverän und professionell Konflikte zu bearbeiten.
  • Sie können individuelle Lösungen für Ihre Konflikte im eigenen Arbeitsbereich umsetzen.
  • Sie erkennen Konflikte, diagnostizieren und lösen sie.

Modul 4: Teamführung und Motivation

Um ein erfolgreiches Team zu entwickeln bedarf es einer hohen persönlichen und sozialen Kompetenz. In diesem Führungsseminar setzen Sie sich intensiv mit Ihrer Führungsrolle auseinander und bauen Ihre Teamführungskompetenz weiter aus.

 

Inhalte

  • Kennzeichen eines guten Teams
  • Die Teamentwicklungsuhr: Kennenlernen der Teamphasen, Einordnung des eigenen Teams Ableiten von Maßnahmen
  • Teamrollen und Teamzusammensetzung: Teamrollen und deren Eigenschaften, Reflexion der Teamrollen im eigenen Team
  • Reflexion der eigenen Teamsituation
  • Mitarbeitermotivation – Was treibt Sie und Ihre Mitarbeiter an?
  • Aufgaben des Teamleiters
  • Grundlagen der Aufgabendelegation
  • Arbeitsorganisation in Teams

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie Ihr Team entwickeln und steuern können.
  • Sie wissen, wie erfolgreiches Arbeiten in Teams gelingen kann.
  • Sie kennen die Voraussetzungen, welche erfüllt sein müssen, damit Menschen im Team tatsächlich gut zusammenarbeiten können.
  • Sie bauen Ihre Führungskompetenz aus.
  • Sie lernen Methoden und Instrumente kennen, die Sie in Ihrem Team umsetzen können.

Modul 5: Veränderungsmanagement und Umgang mit Widerständen

Sie erhalten Einblick in die unterschiedlichsten Facetten der Thematik „Change-Kompetenz ausbauen“. Im Sinne eines gelungenen Lernmethoden-Mix gewährleistet jedes Thema für sich den Wechsel von Theorie-Inputs, praktischer Methodenvermittlung, aktiven Übungseinheiten und Reflexionsphasen.

 

Inhalte

  • Phasen der Veränderung nach Kotter
  • Erfolgsfaktoren für gelingende Veränderungsprozesse
  • Sammeln von Rollen (Konfliktmanager, Kommunikator, Unterstützer, Wegbereiter…) und deren Umgang damit.
  • Was ist Widerstand? Wie äußert sich Widerstand?
  • Die wichtigsten Gesprächstechniken im Umgang mit Veränderungsprozessen
  • Veränderungsmotivation bei den Mitarbeitern erzeugen

Ihr Nutzen

  • Sie wecken bei sich und anderen die Bereitschaft zur Veränderung.
  • Sie nutzen Widerstand konstruktiv und erhalten Bewahrenswertes.
  • Sie begleiten Change-Prozesse initiativ, verleihen ihnen Dynamik und lenken sie in eine erfolgversprechende Richtung.
  • Sie haben Ihre Rolle als Führungskraft im Veränderungsprozess klar definiert.
  • Sie haben sich Handlungsoptionen zum Umgang mit herausfordernden Situationen in Veränderungsprozessen erarbeitet.

Freuen Sie sich auf diese Ergebnisse

Durch unsere Arbeit verzeichnen Führungskräfte sichtbare und messbare Erfolge, weil Teilnehmer*innen

 

  • ihre Stärken und Schwächen in der Führungstätigkeit kennen.
  • motiviert, die vermittelten Inhalte sofort in Ihrer Führungspraxis umsetzen.
  • Selbstsicherheit in der Führung Ihrer Mitarbeiter*innen gewinnen.
  • ihre Führungskompetenzen weiter ausbauen.
  • motiviert sind und Initiative ergreifen.

Trainingsablauf und –dauer

Insgesamt erstreckt sich das Programm über einen Zeitraum von zwölf Monaten.

In dieser Zeit werden fünf Trainingsmodule durchgeführt, die jeweils 2,5 Tage umfassen.

Darüber hinaus finden ein halbtägiger Kick-off-Workshop und ein halbtägiges Abschlussmodul statt. In Letzterem geht es vor allem um die Transfersicherung der optimierten Verhaltensweisen.

Alle Module sind interaktiv und können als Präsenz-, Online oder Hybrid gebucht werden, z.B.:

Präsenz-Training:

  • Die Teilnehmer*innen erhalten Seminarunterlagen zum Nachlesen der behandelten Themen im Seminar und ein Fotoprotokoll, das die Arbeit im Seminar dokumentiert.
  • Selbstlernmaterialien in Form von Bücher, Videos und Reflexionstools zur Vor- Und Nachbereitung eines Moduls.

Online-Training:

Eine Einheit besteht aus 2 Sequenzen am Vormittag und zwei Sequenzen am Nachmittag.

Die Transferbegleitung sieht folgendermaßen aus:

Die Teilnehmer*innen erhalten nach jedem Modul 8 Wochen lang Impulse, um die Trainingsinhalte zu festigen und zu verankern:

  1. Einen kleinen theoretischen Input
  2. Eine praktische Übung, um die Inhalte zu transferieren
  3. Eine Reflexionsaufgabe, um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten

Sind Sie interessiert an unseren Produkten und Dienstleistungen und wollen mehr erfahren? Lassen Sie uns sprechen!

Schumann – DIE TALENTENTWICKLER

Auf der Mauer 18
51766 Engelskirchen

Tel. 02263 7159316
kontakt@die-talententwickler.de

FOLGEN SIE MIR!

LINKEDIN
XING

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.