Die Rolle des Mentors

Wie Sie Ihre Aufgabe und Verantwortung als interner Entwicklungsbegleiter erfolgreich gestalten

 

Damit die Zusammenarbeit zwischen Mentor und Mentee klappt und erfolgreich gestaltet werden kann, brauchen Mentoren das entsprechende Methoden Know-how – denn als Mentor nehmen Sie nicht die klassische Führungsrolle ein, sondern treten als Berater und Wissensvermittler, Unterstützer und Türöffner, Vorbild und Kontakter auf, um die Kompetenzen Ihres Mentee zu stärken und zu seiner Entwicklung beizutragen.

Lernen Sie in unserem 2 tägigen praxisorientierten Workshop was gutes Mentoring auszeichnet und welche Rollen und Aufgaben der Mentor sowie der Mentee übernehmen müssen, damit eine vertrauensvolle Arbeitsbeziehung funktioniert.

Inhalte des Seminars

 

  • Mentoring vs. Coaching: Warum es zwei unterschiedliche Beratungsansätze gibt
  • Der Nutzen des Mentorings: Wie Unternehmen, Mentor und Mentee profitieren
  • Der ideale Mentor: Warum seine Rolle anders als die klassische Führungsrolle definiert ist
  • Rolle, Verantwortung und Aufgaben des Mentors: Warum Rollen- und Aufgabenklärung zum Erfolg beitragen
  • Handwerkszeug: Wie wirkungsvolle Methoden, Instrumente unterstützende Modelle den Beratungsprozess unterstützen
  • Ihr persönliches Mentorenprofil: Wie Ihr Persönlichkeitsprofil Stärken und Handlungsfelder im Umgang mit einem Mentee offenlegt
  • Guter Plan: Die Phasen des Mentoring Prozesseses
  • Frage- und Interventionstechniken: Wie Gesprächssituationen im Mentoring gestaltet werden
  • Rahmenbedingungen: Warum Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Mentoring wichtig sind

 

Welche Methoden setzen wir ein?


Input, Besprechung einzelner Mentoringfälle, Einzel- und Gruppenarbeit, Feedback, Arbeiten mit Checklisten, Erfahrungsaustausch, Praxistransfer

 

Für wen ist das Seminar interessant?

Für erfahrene Fach- und Führungskräfte, Personalmanager, Personalentwickler

Ihr Nutzen

Am Ende des Workshops …

 

  • haben Sie ihre Coaching- und Beratungskompetenzen weiter entwickelt
  • können Sie wirksame Methoden und Instrumente einsetzen
  • haben Sie Ihre eigene berufliche Biographie und den eigenen Arbeitsstil reflektiert
  • hilft Ihnen die offene Rückmeldung bzgl. Ihrer Außenwirkung und Ihres Arbeitshandelns, die Mentoring-Partnerschaft offen und vertrauensvoll zu gestalten
  • ist Ihr Ruf als Förderer von Talenten gestärkt
  • wissen Sie um die Grenzen der Verantwortung als Mentor
  • nehmen Sie zahlreiche Materialien und Checklisten zum sofortigen Einsatz mit in den Arbeitsalltag

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche? Dann mailen Sie uns einfach.

Schumann – DIE TALENTENTWICKLER

Auf der Mauer 18
51766 Engelskirchen

Tel. 02263 7159316
kontakt@die-talententwickler.de

Idealerweise suchen Sie einen Berater vor Ort, z.B. in Oberberg, Südwestfalen oder Köln.

 

Datenschutz     Impressum

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
Top