Mit System interne Talente erkennen

  • Geht es Ihnen auch so, dass Sie aufgrund des demographischen Wandels in den nächsten Jahren 30% Ihrer Beschäftigten altersbedingt verlieren werden?
  • Sie haben große Schwierigkeiten, gute MitarbeiterInnen zu rekrutieren und zu binden?
  • Ärgern Sie sich auch über die hohen Kosten von monatelangen Vakanzen und Fehlrekrutierungen, die große finanzielle Auswirkungen auf Ihr Unternehmen haben?

Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie ein System hätten, mit dem Sie intern junge Talente identifizieren könnten und sich damit unabhängiger vom Arbeitsmarkt machen würden?

Unsere Lösung: Interne Talentidentifizierung

Unsere Lösung ist ein seit vielen Jahren bewährtes System zur internen Talentidentifizierung, das leistungsstarke Nachwuchskräfte identifiziert, entwickelt und an Ihr Unternehmen bindet.

Wir sind eines der wenigen Trainings- und Beratungsunternehmen in NRW, das eine systematische, einfache und praktikable Lösung liefert. Diese basiert immer auf Ihrer Unternehmensstrategie.

Unsere Methode zur internen Talentidentifizierung funktioniert folgendermaßen:

1. Auswahl der jungen förderungswürdigen Talente

Die direkte Führungskraft beurteilt die aktuelle Leistung seines Mitarbeiters im Rahmen des Mitarbeitergesprächs und schätzt  ihn anhand eines Potenzialeinschätzungsbogens, basierend auf dem vorab erarbeiteten Kompetenzmodells für junge Talente, ein.

Anschließend bespricht die direkte Führungskraft das Ergebnis des Potenzialeinschätzungsbogens mit seinem Vorgesetzten. In diesem Gespräch entscheiden beide, ob der vorgeschlagene Mitarbeiter als Kandidat für ein Talententwicklungsprogramm nominiert wird. Der direkte Vorgesetzte bespricht das Ergebnis des Potenzialeinschätzungsbogens mit seinem Kandidaten und nominiert ihn final bei der Personalabteilung.

2. Durchführung des Potenzialanalyseverfahrens

Nachdem der Kreis der zu fördernden Kandidaten feststeht, überprüfen wir deren Entwicklungspotenzial in einem Orientierungs-Center. Dieses Orientierungs-Center dauert in der Regel eine Stunde pro Kandidat.

Das Auswahlverfahren beinhaltet mehrere Schritte:

  • Der Kandidat schätzt sich anhand des Potenzialeinschätzungsbogens und der darin festgehaltenen Anforderungskriterien ein.
  • Die direkte Führungskraft hat seine Einschätzung schon zur Nominierung vorgenommen.
  • In einem halbtägigen Workshop besprechen wir mit den Führungskräften die Ergebnisse aus den Selbst- und Fremdeinschätzungen und wie diese zu interpretieren sind.
  • Wir überprüfen beide Einschätzungen – Selbst- und Fremdeinschätzung – in einem Orientierungs-Center. Das Orientierungs-Center beinhaltet in der Regel eine Selbst-Präsentation, ein anschließendes Interview zur Selbstpräsentation und eine Übung, z.B. das Führen eines Konfliktgesprächs.
  • Jeder Kandidat erhält einen zusammenfassenden Bericht der Beobachtungen während des Orientierungs-Centers.
  • Ca. eine Woche später führen wir gemeinsam mit der direkten Führungskraft, mit jedem Teilnehmer ein individuelles Feedbackgespräch.

Dauer des Gesprächs:

45 Min.Wir besprechen die Ergebnisse des Orientierungs-Centers und erstellen einen Förder- und Entwicklungsplan. Der persönliche Entwicklungsplan definiert genaue Lernziele, den Lernzeitraums sowie die Personalentwicklungsmaßnahmen. Die Maßnahmen führen zu einem Entwicklungssprung des Mitarbeiters.

Der Prozess der Talentidentifizierung

3. Einbindung des direkten Vorgesetzten

Nachdem wir die Kandidaten ausgewählt haben, laden wir deren Führungskräfte zu einem 1-tägigen Workshop ein, in dem sie sich auf ihre Rolle und Verantwortung in der Begleitung ihrer Talente vorbereiten. Ihnen kommt in der Talentförderung eine Schlüsselrolle zu. Ihre aktive Mitarbeit und ihre Unterstützung der jungen Talente während des Programms, tragen maßgeblich um Erfolg  bei.

Damit ist die interne Talentidentifizierung abgeschlossen. Das Talententwicklungsprogramm, das sich über ca. 15 Monate erstreckt, kann nun beginnen.

Vorteile eines internen Talentidentifizierungsverfahrens

  • Sie verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil, indem Sie frühzeitig geeignete Talente identifizieren und an sich binden.
  • Sie erkennen schlummernde Talente.
  • Sie steigern die Akzeptanz eines Talentmanagements durch transparente und nachvollziehbare Aufnahmekriterien.
  • Die Entscheidung, welche Personen für ein Talententwicklungsprogramm in Frage kommen, ist keine „Bauchentscheidung“ mehr.
  • Ihre Führungskräfte erkennen mit einem transparenten System die gesuchten Talente.
  • Die Führungskräfte wissen, wie sie den Bewerbungsprozess und die Auswahlgespräche führen möchten.

Ergebnisse aus der Praxis

  • Der Überblick über Talente und vorhandene Kompetenzen, vereinfacht die gezielte Weiterentwicklung der Talente.
  • Das Zurückgreifen auf einen internen Talentpool macht die Besetzung von Fach—und Führungspositionen einfacher. Ausgewählte Kandidaten fühlen sich gewertschätzt, weil sie im Unternehmen wahrgenommen werden.
  • Ausgewählte Kandidaten engagieren sich durch ein vorgeschaltetes Auswahlverfahren mehr als Kandidaten, die solch einen Prozess nicht durchlaufen mussten.

Unsere Leistungen auf den Punkt gebracht!

Inhalte unseres Package “Interne Talente mit System erkennen“:

1. Auswahl der jungen förderungswürdigen Talente
› Entwicklung eines Kompetenzmodells, wenn noch nicht vorhanden: 2 Tage
› Entwicklung des Potenzialeinschätzungsbogens aus dem Kompetenzmodell: 1 Tag

2. Durchführung des Potenzialanalyseverfahrens
› Online Auswertung der Potenzialeinschätzungsbögen – Selbst- und Fremdeinschätzung: 1 Tag
› Workshop: Besprechung der Ergebnisse der Selbst- und Fremdeinschätzungen und wie diese zu interpretieren sind: 0,5 Tage.
› Konzeption und des Orientierungs-Centers: 1 Tag
› Durchführung des Orientierungs-Centers: 1 Std. pro Kandidat / 5 Kandidaten pro Tag
› Feedbackgespräche nach den Orientierungs-Center: 45 Min. pro Kandidat
› Berichterstellung aus den Beobachtungen während des Orientierungs-Centers: 1 Std. pro Kandidat

3. Einbindung der direkten Vorgesetzten
› Workshop: „Rolle und Verantwortung der direkten Vorgesetzten in der Begleitung ihrer Talente”: 1 Tag

Möchten Sie mehr über den Prozess der Talentidentifizierung erfahren?

Gerne präsentieren wir Ihnen diese bewährte Vorgehensweise im Rahmen eines persönlichen Gesprächs oder in einer Video-Konferenz.

Sind Sie interessiert an unseren Produkten und Dienstleistungen und wollen mehr erfahren? Lassen Sie uns sprechen!

Schumann – DIE TALENTENTWICKLER

Auf der Mauer 18
51766 Engelskirchen

Tel. 02263 7159316
kontakt@die-talententwickler.de

FOLGEN SIE MIR!

LINKEDIN
XING

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.