Aufbau Konfliktmanagement

Schwierige Teamsituationen meistern

Dass es immer wieder Konflikte gibt, ist nichts Neues. Damit gut umzuge­hen, dem Konflikt auf den Grund zu gehen, ist das Ziel. Was kann man je­doch tun, wenn sich zwei Parteien eben nicht einigen können? Oder wie mache ich einem anderen klar, das die Ampel auf rot steht und es so nicht mehr weiter gehen kann?

Wie gehe ich selbst gut mit mir um, um dem zunehmenden Druck im Arbeitsumfeld und Konflikten besser auszuhalten? Welche stabilen Zonen helfen mir dabei und sind sie mir überhaupt bewusst?

Ihr Nutzen

  • Sie können Konflikte im Team moderieren und Konfliktgespräche führen.
  • Sie reflektieren ihre eigene Persönlichkeit und ihr Verhalten in Konfliktsituationen und bleiben dadurch auch in kritischen Konfliktsituationen souverän und handeln professionell.
  • Sie entwickeln Strategien, um gelassen und souverän mit schwierigen Situationen umzugehen.
  • Sie wenden Gesprächstechniken an, die Ihnen helfen klar und wertschätzend Fehlverhalten anzusprechen.

Inhalte

Konfliktverhalten und Konfliktmuster – Ich im Konflikt

  • Erkennen der eigenen Konfliktmuster/Grundhaltungen und deren Auswirkung auf die weitere Konfliktentwicklung

Die Konfliktmoderation

  • Phasen der Konfliktmoderation und notwendige Rahmenbedingungen
  • Rolle als „Konfliktmoderator“
  • Erwartungen und „Fallen“ der Beteiligten reflektieren
  • involviert, nicht involviert – Erfolgsfaktoren der Konfliktmoderation
  • Sich in der Rolle als Konfliktmoderator erleben

Die Konfrontation als Führungsthema

  • Eigene Wahrnehmung, Gefühle und Erwartungen klar formulieren
  • Gemeinsame und tragfähige Lösungen finden oder chronische Konflikte angemessen beenden.
  • Sich in der Rolle als „Konfrontierender“ erleben

Gelassenheit

  • Umgang mit Widersprüchen, Stress und Konflikten
  • Empfehlungen zur Gelassenheit in Bezug zur eigenen Haltung und Einstellung reflektieren
  • Wege zu mehr Gelassenheit erarbeiten

Stabile Zonen – In Zeiten der Verunsicherung sind stabile Zonen besonders wichtig

  • Eigene Ressourcen für persönliche Stabilität und Identität verdeutlichen
  • persönliche „Zwischenbilanz“ ziehen

Kollegiale Fallberatung

  • Eigene Fälle im Teilnehmerkreis bearbeiten.

Dauer

2 Tage

Methoden

Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Gesprächsübungen, kollegiale Fallberatung, Reflexion, Feedback.

Teilnehmer

Fach- und Führungskräfte aller Ebenen und Projektleiter

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an!

Wir beraten Sie, analysieren Ihren Trainingsbedarf und stellen ein Angebot zusammen, das Ihre Führungskräfte gezielt unterstützt.

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche? Möchten Sie einen Termin? Dann schreiben Sie uns einfach.

Schumann – DIE TALENTENTWICKLER

Auf der Mauer 18
51766 Engelskirchen

Tel. 02263 7159316
kontakt@die-talententwickler.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
Top